window.ga=window.ga||function(){(ga.q=ga.q||[]).push(arguments)};ga.l=+new Date; ga('create', 'UA-61354017-1', 'auto'); ga('require', 'GTM-M2BXSQ5'); ga('set', 'forceSSL', true); ga('set', 'anonymizeIp', true); ga('require', 'displayfeatures'); ga('require', 'cleanUrlTracker'); ga('require', 'outboundLinkTracker'); ga('require', 'ec'); ga('send', 'pageview'); ga('set', 'nonInteraction', true); setTimeout("ga('send', 'event', 'read', '20 seconds')", 20000); Lutz Pumpen | Schlauchset für explosionsgefährdete Medien
PREIS ANFRAGEN

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
LUTZ FRANCE S.A.S. | France
Entreprise familiale depuis 1954
+33 1 79973710
Jeu de flexibles pour fluides explosifs

Jeu de flexibles pour fluides explosifs

for aggressive and easily flammable liquids

Preis anfragen

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
  • 0205-804
  • upon request
  • suitable for flammable and easily combustible liquids (e.g. ethanol, petrol) or in explosive environments
Composé de : 2 m de flexible universel pour produits chimiques DN 19 (3/4"), raccord de... mehr
Produktinformationen zu "Jeu de flexibles pour fluides explosifs"

Hose length: 2 m


Composé de :

2 m de flexible universel pour produits chimiques DN 19 (3/4"), raccord de flexible en acier inoxydable DN 19 (3/4"), G 1 1/4 IT

Caractéristiques techniques
Caractéristiques techniques
Groupe accessoire: Flexibles / coudes de sortie / tuyau d'aspiration

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

* Die max. Fördermenge ist ein ermittelter Wert mittels Prüfstand und gemessen mit Wasser bei einer Mediumstemperatur von ca. 20° C. Die Messung erfolgt am Druckstutzen der Pumpe, ohne Schlauch, Zapfpistole oder Durchflussmesser. Die im Einsatz erzielbare Fördermenge ist niedriger und hängt von der individuellen Anwendung, den Medieneigenschaften sowie der Konfiguration der Pumpe ab. Die max. Förderhöhe ist ebenso abhängig von Pumpenausführung, Motor und Medium. Die Viskositätswerte werden mit Öl ermittelt.

** Prüfaufbau: Medium Wasser / Diesel, Durchfluss in Vorzugsrichtung, Beruhigungsstrecke 0,2 m vor und nach dem Durchflusszähler

DN 19 (3/4")
Jeu de tuyaux lixiviats + acides Jeu de tuyaux lixiviats + acides
for acidic liquids and low-viscosity chemicals
DN 19 (3/4")
Jeu de tuyaux alcalins et acides concentrés Jeu de tuyaux alcalins et acides concentrés
for highly chemical liquids and salts
DN 25 (1")
Jeu de tuyaux pour huiles minérales Jeu de tuyaux pour huiles minérales
for aggressive and non-flammable liquids
Ex-protection
DN 19 (3/4")
Jeu de flexibles solvant (NBR) Jeu de flexibles solvant (NBR)
for highly flammable hydrocarbons
Service & Support

Sie brauchen Hilfe?

Hier finden Sie alle Möglichkeiten mit uns in Kontakt zu treten:

  +49 9342 879-0 (Zentrale)
  +49 9342 879-260 (Vertrieb)
  +49 9342 879-232 (After-Sales)

  Kontaktformular
  Angebot anfordern
  Reparatur-Service

  info@lutz-pumpen.de
  bewerbung@lutz-pumpen.de